Sint-Gangulfuskerk Visvliet

St.-Gangolf-Kirche Visvliet

Visvliet war ursprünglich ein Fischerdorf am fischreichen Strom (Vliet) des Flusses Lauwers, der größtenteils für das Einkommen der Dorfbewohner sorgte.

Das wird an der 1427 im gotischen Stil erbauten Kirche deutlich, deren Windfahne statt des üblichen Hahns seit 1693 einen Fisch darstellt, der über den drei Kupferkugeln auf dem Dachreiter thront. Auch die Kanzel und das Lesepult sind mit Fischen verziert.

In die Südwand des Chors wurde ein Stein eingelassen, auf dem unter anderen der Roggenpreis von 1557 steht. Wahrscheinlich soll der Stein an ein Hungerjahr erinnern, da der genannte Preis für die damalige Zeit außergewöhnlich hoch ist.

Schlüsseladresse:
T. Bergsma (Haringhuizen 11, Visvliet, +31-(0)594-213762)

Kontakt

  • Heirweg 16
    9845 AC Visvliet
start navigatie

Unternehmen im Bereich

Diese Seite teilen