Wester-Kultur

So vielseitig und interessant wie die Landschaft und die Umgebung des Westerkwartiers, so abwechslungsreich ist auch die Wester-Kultur. Kultur definiert sich als: Alles, was durch menschliches Handeln gemacht wurde. Oder all das, was Menschen denken, tun und haben. Musik, Theater, Kunst, Geschichten aus der Region, besondere Gebäude, Gewohnheiten und Sitten, Normen und Werte und Objekte. Die Wester-Kultur ist anfangs vielleicht nicht so sichtbar, dennoch ist sie vielfältig vorhanden. Der Kulturliebhaber kann sich an den vielen Galerien zugutetun, in denen Eigensinn und Authentizität den Ton angeben. Während des ganzen Jahres finden hochkarätige Events zu den Themen Musik und Sprache statt. Magische Geschichten aus der Region "Kom op verhoal", die Zomer Jazz Fietstour, Top Brass Noord, SWET, Konzert "In Between" (von Oper bis Musical), Nacht von Electra und Robles Rock sind ebenfalls lohnenswert. Ein attraktives, kulturelles Angebot, für das sich ein Abstecher ins Westerkwartier lohnt. Damit Sie es in vollen Zügen genießen können, gibt es Übernachtungsmöglichkeiten an besonderen Orten: mit einer Gruppe in einem Waggon, Bed & Breakfast in historischen Häusern, schlafen im Stroh oder im Alkoven. Oder ein schöner, ruhiger Platz auf einem der vielen, wunderschön gelegenen Kleincampingplätze. Die Wester-Kultur ist ein buntes Sammelsurium verschiedener Kulturformen für Jung und Alt, die es zu entdecken, zu spüren und zu erleben gilt.

Diese Seite teilen