Reick für Kinder

Das Westerkwartier, das vor allem für seine wunderschöne, grüne Landschaft und die vielen historischen Elemente bekannt ist, mag Familien mit Kindern zunächst nicht attraktiv erscheinen. Nichts könnte der Wahrheit ferner sein! Familienpark Nienoord und die großen Campingplätze mit Animationsprogrammen für Kinder und Jugendliche sind bei Familien sehr beliebt. Und es gibt so viel mehr! Nein, keine großen Themenparks, sondern sehr viele andere Möglichkeiten, um sich zu amüsieren. Das Westerkwartier ist ein wahres Reich für Kinder um etwas zu lernen, zu erleben und zu entdecken. Außer dem (normalen) Wandern, Radfahren, Reiten, Schwimmen und Kanufahren gibt es verschiedene Naturerlebnispfade und den "Blote Voetenpad" (Barfußpfad). Hier ist viel zu tun, zu riechen, zu hören, zu sehen und zu fühlen: baumeln, schweben oder plantschen, um den Spaziergang spannend zu gestalten. Auf den Naturpfaden können die verschiedensten Aufgaben ausgeführt und Spiele gespielt werden. Es gibt im Westerkwartier auch verschiedene, für Besucher zugängliche Bauernhöfe mit z. B. Schafen, speziellen Rinderrassen oder Strauße. Auf lebendige Art und Weise lernen Kinder die Orte kennen, die ihre Nahrung hervorbringen. Vom Westerkwartier aus sind Speelstad Orangje, Dierenpark Emmen, Aqua Zoo Leeuwarden, Robben-Auffangzentrum Pieterburen, Museum Kinderwelt Roden, Gefängnis-Museum Veenhuizen, Comic-Museum Groningen und die herrlichen Strände der Westfriesischen Inseln leicht zu erreichen. Westerkwartier und Umgebung bieten Familien mit Kindern viel einen spaßigen, aktiven und verspielten Aufenthalt.

Diese Seite teilen